1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne (No Ratings Yet)

Mann holt sich einen runter

Mann holt sich einen runter

Der moderne schwule Mann holt sich einen runter, wann immer sich die Gelegenheit dafür ergibt. Nicht selten geschieht dies zu zweit beim Telefonsex am Handy. Immerhin hat man die kleinen Mobilgeräte fast immer dabei, sodass wichsende Männer sich ganz schnell zusammentelefonieren können. In diesem Punkt hat sich in den vergangenen Jahren einiges bewegt. Der schwule Mann holt sich auch einen runter, wenn er in der passenden Gesellschaft ist. Erfahrungsgemäß ist gemeinsames onanieren am anonymen Sextelefon sehr viel einfacher als im richtigen Leben. Bei einem Anruf auf der Gayline kann man sich sicher sein, Gleichgesinnte zu treffen. Ganz anders verhält es sich auf der Arbeitsstelle oder bei einem gesellschaftlichen Anlass. Es gebe wohl ein ziemlicher Aufschrei der Empörung, würden sich hier wichsende Männer zeigen. Soweit sind die gesellschaftlichen Verhältnisse doch noch nicht fortgeschritten. Wobei der Gedanke eine gewisse Pikanterie in sich birgt. Man stelle sich nur einmal hemmungsloses Gruppenwichsen schwuler Männer vor. Wahrscheinlich würde es nicht lange dauern, bis sich Bisexuelle und Heteros dazu gesellen würden. Unumstrittene Tatsache ist nämlich auch: jeder Mann holt sich einen runter, solange sein bestes Stück steht.

Wichsende Männer haben Spaß beim versauten Telefonsex

Nur wer es ausprobiert hat, weiß, wie viel Spaß schwule wichsende Männer beim versauten Telefonsex haben. So unterhält sich der der geneigte Gay mit seinem Gesprächspartner nicht nur über entsprechende Techniken. Auch abgefahrene Fantasien und das Fein-Tuning in Sachen Kopfkino werden am Sextelefon erörtert. Es ist also kein Wunder, dass sich die Gays von der Sexhotline beim Wichsen richtig gut auskennen. Doch nicht nur das. Am Telefon entwickelt sich auch eine ganz spezielle Intimität. Denn immerhin wollen beide Teilnehmer das Gleiche. Dieses gemeinsame Interesse führt häufig zu einem Lustgewinn der ganz besonderen Art. Es stellt sich eine Vertrautheit ein, die sich sonst nur bei echtem, körperlichem Männersex erleben lässt. Wie entscheidend diese Punkte sind, zeigt schon die Tatsache, dass die angesagten Gaylines immer mehr Anhänger finden. Denn: jeder Mann holt sich einen runter! Die Frage ist doch nur, ob er das ganz alleine in seinem Kämmerlein macht oder ob es nicht viel mehr Spaß macht einen gleichgesinnten Gay anzurufen, um gemeinsam zu wichsen.

Wenn du diese Fetisch Fantasie einmal ganz diskret am Telefon erproben möchtest, wähle die Rufnummer:
09005 - 40 22 10 33
€ 1,99 / Min. im Festnetz. Mobilfunk abweichend
aus Österreich wähle: 0930 - 60 20 61 76 € 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle: 0906 - 40 55 60 Pin: 700 CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Schreibe einen Kommentar