1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne (No Ratings Yet)

Analfetisch

Analfetisch

Der Anal Fetisch ist bei Fetischisten besonders beliebt, weil der Analbereich mit besonders vielen Nerven durchzogen ist. Durch verschiedenste Stimulierungen lassen sich diese Nervenanden bis zum Orgasmus reizen. Der Analfetisch am Telefon kann mit Sex Toys, unterschiedlichen Hilfsmitteln, mit den Fingern, den Händen oder auch der Zunge durchgeführt werden. Genussvolles Rimming, bei dem der Anusbereich mit der Zunge intensiv geleckt wird, wobei auch die Zunge des Sexpartners in den Enddarm des passiven Partners eindringt, kann besonders erregende Gefühle bieten. Der Anal Fetisch ist bei Männern, Frauen, Lesben, Gays und Paaren gleichermaßen beliebt. Ganz junge Frauen können sich häufig mit dem Analfetisch noch nicht sonderlich anfreunden, kommen aber nach einigen Jahren in der Regel auf den Geschmack. Daher suchen Männer, die den Analfetisch mit einer Frau intensiv ausleben möchten, häufig eine ältere Sexpartnerin, die erfahren mit dem Anal Fetisch ist. Um den Analfetisch lustvoll erleben zu können, ist Vertrauen, aber auch Ruhe und Gelassenheit notwendig. Wer sich beim Eindringen in den Anus verspannt, empfindet eher Schmerzen als Lust, weil der Anusbereich durch die Verspannung zusätzlich verengt wird.

Telefonsex mit Analfetisch bietet sexy Abenteuer

Zur Vorbereitung für eine anale Penetration wird gerne ein Anal Plug verwendet. Das Tragen von einem Anal Plug gehört daher auch zum Analfetisch, weil dieser in der Lage ist, den Anus sanft zu weiten, damit eine nachfolgende Penetration ohne Schmerzen durchgeführt werden kann. Zur Ausübung verschiedenster Praktiken im Bereich Analfetisch wird zumeist Gleitgel verwendet, damit die Stimulation des Anus- und Enddarmbereiches nicht trocken erfolgen muss. Gleitgele auf Wasserbasis sind empfehlenswert, besonders dann, wenn sie in Kombination mit einem Sextoy verwendet werden. Öle und Fette schädigen hochwertige Sextoys und Dildos aus Silikon, die beim Anal Fetisch gerne verwendet werden. Menschen, die den Analfetisch mit Gleichgesinnten ausleben möchten, bevorzugen die anonyme und diskrete Befriedigung am Telefon. Der Anal Fetisch kann hemmungslos beim Telefonsex ausgelebt werden, ohne dass das persönliche Umfeld von den leidenschaftlichen Sexspielen etwas erfährt. Der Analfetisch wird bei Frauen öfter mit einer Doppelpenetration verbunden und führt zu intensiven Orgasmen bei allen Beteiligten. Ist einer Dreier beim Analfetisch nicht möglich, können Analplugs oder Analdildos eine lustvolle Abwechslung bieten. Für Männer sind die Analdildos so gestaltet, dass während der Nutzung eine gleichzeitige Stimulation der Prostata erfolgt. Männer haben zwischen Damm und Prostata ihren Lustpunkt, der lange und intensive Orgasmen auslöst, wenn die Stimulierung dieses Bereiches gekonnt und erfahren vom Sexpartner/in durchgeführt wird.

Wenn du diese Fetisch Fantasie einmal ganz diskret am Telefon erproben möchtest, wähle die Rufnummer:
09005 - 66 30 11 22
€ 1,99 / Min. im Festnetz. Mobilfunk abweichend
aus Österreich wähle: 0930 - 78 15 41 48 € 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle: 0906 - 40 55 60 Pin: 995 CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Schreibe einen Kommentar