1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne (No Ratings Yet)

Selfbondage

Selfbondage

Selfbondage ist genau das, was der Name verspricht: der Mann oder die Frau fesselt sich selbst. Normalerweise ist kein zweiter anwesend, was dieses BDSM-Spiel gefährlich macht. Sollte etwas schiefgehen, dann kann dem Mann oder der Frau niemand helfen. Beim Telefonsex besteht diese Gefahr nicht, solange das Spiel nur in der Fantasie des Anrufers besteht. Selfbondage ist auch im Rahmen einer Domina-Sklave-Beziehung möglich. Der Mann führt die Befehle einer Domina aus sich selbst zu fesseln. Dieses Szenario eignet sich besonders gut für ein aufregendes Telefongespräch. Ebenso kann der Mann auch die Befehle geben und die Frau muss sich selbst fesseln. Beim Telefonsex ist das Spektrum der Möglichkeiten größer, als es bei einer “normalen” sexuellen Begegnung der Fall ist. Wer dieses aufregende Spiel ausprobieren will, der kann das am Telefon testen. Materialien für Selfbondage müssen nicht vorhanden sein, sie können aber hilfreich sein.

Selfbondage, geiles Sadomaso mit Domina

Beim Telefonsex können sich die Rollen innerhalb von wenigen Sekunden ändern. Wenn sich der Mann entscheidet, den dominanten Part zu übernehmen, dann ist die Frau am Telefon seine Sklavin. Er gibt ihr die Befehle, wie sie sich fesseln muss. Die Frau führt das aus und gibt ihm natürlich auch Rückmeldung am Telefon, wie sie sich dabei fühlt. Bondage ist ebenso wie Self Bondage beinahe eine Kunstform. Beim Self Bondage geht es nicht nur um dominantes oder unterwürfiges Verhalten, sondern auch um Schmerzen. Die Fesseln können beim Self Bondage mehr oder weniger ins Fleisch schneiden oder empfindliche Körperteile fixieren. Der Herr muss nicht nur die passenden Befehle geben. Nachdem die Frau den Befehlen des Mannes gefolgt ist, kann auch ein Rollenwechsel erfolgen. Nun ist der Mann der Sklave. Die Stimme der Frau ändert sich. Sie ist nicht mehr unterwürfig, sondern herrisch. Nun hat der Mann nichts mehr zu sagen. Er muss sich jetzt auf die von der Frau vorgegebenen Weise fesseln. Sie ist bei den Befehlen für Selfbondage nicht zimperlich und oft ist es für den Mann unangenehm. Selfbondage am Telefon ist sehr wirklichkeitsgetreu. Richtig durchgeführt scheint der Mann die Bewegungseinschränkung förmlich zu spüren. Telefonsex läuft in der Fantasie des Anrufers ab. Die Frau beschreibt in der Regel sehr genau, was sie genau tut und wie sie sich fühlt. Auch der Mann sollte das tun, denn nur so kann sich die passende Vorstellung einstellen. Viele Männer haben anfangs Hemmungen am Telefon freimütig über sich zu reden. Doch in der Regel vergeht das schnell und sie können Self Bondage in vollen Zügen genießen.

Wenn du diese Fetisch Fantasie einmal ganz diskret am Telefon erproben möchtest, wähle die Rufnummer:
09005 - 11 90 10 42
€ 1,99 / Min. im Festnetz. Mobilfunk abweichend
aus Österreich wähle: 0930 - 60 20 61 90 € 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle: 0906 - 40 55 60 Pin: 087 CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Schreibe einen Kommentar